Integrated Risk Management: Integriertes Risikomanagement für Unternehmen


Themenwelt Integrated Risk Management

Auf dem Cybersecurity Summit Command Control vom 20. bis 22. September 2018 in München steht unter anderem die Themenwelt Integrated Risk Management im Mittelpunkt.

Zu diesem Themenfeld bieten wir Keynotes internationaler Vordenker, hochkarätig besetzte, interaktive Praxis-Panels, spannende Podiumsdiskussionen und profunde Vorträge von Theoretikern und Praktikern aus den Bereichen Datensicherheit, Risikomanagement, Risiko-Analyse, IT-Schutzziele bis hin zu Identity Management.

Ganzheitliches IT-Risikomanagement: Regeln und Monitoring

Risikomanagement ist aus der Erkenntnis geboren, dass es keine 100 prozentige Cybersicherheit gibt. Es gilt also, Risiken für die Cybersecurity zu erkennen, zu bewerten und möglichst weit einzudämmen. Was nicht allzu kompliziert klingt, ist in Unternehmen alles andere trivial. Welche Daten, welche Systeme, welche Netze sind überlebenswichtig, welche Datensätze sind besonders schützenswert und welche teilt man mit anderen? Gerade datengetriebene Unternehmen oder Betreiber kritischer Infrastrukturen benötigten dazu klare Regeln und ein Monitoring, das auch funktioniert, wenn Daten den Perimeter verlassen und an verschiedenen Orten und Systemen verarbeitet werden.

Die Themenwelt Integrated Risk Management behandelt zum Beispiel folgende Fragen

  • Wie kann trotz immer engmaschigerer Vernetzung und wachsenden Komplexitäten ein umfassendes Risikomanagement zum Schutz kritischer Infrastrukturen gewährleistet werden, in dem Domino-Effekte verhindert werden können?

  • Wie können Risiken und Gefahren für kritische Infrastrukturen durch neue Governance-Formen und Risiko-Managementansätze minimiert werden?

  • Welche Risiken, Maßnahmen und neue Verantwortlichkeiten entstehen durch die EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO)

  • Wie kann Cyber-Resilienz durch die frühe Berücksichtigung von Cyber-Risiken bereits bei der Geschäftsentwicklung erhöht werden?

  • Welche rechtlichen Grundlagen werden benötigt, um im Rahmen eines integrierten Risikomanagements weiterhin Rechtskonformität und -sicherheit zu gewährleisten?

  • Welchen Einfluss haben Digitalisierung, Industrie 4.0 oder IIoT auf das integrierte Risikomanagement?

Vorträgen und Diskussionen im Bereich: Integriertes Risikomanagement

Die Themenwelt Integrated Risk Management spiegelt sich in vielen Programmpunkten der attraktiven Agenda der Command Control wider; unter anderem in den folgenden Vorträgen und Diskussionen auf der Command Control wider:

  • George Campbell hat sich als Berater auf Messung und Analyse von Unternehmenssicherheit konzentriert. Er ist Mitglied, ehemaliger Präsident und Vorstandsmitglied der International Security Management Association sowie von ASIS (American Society for Industrial Security). In seinem Vortrag „The Mission is not Cybersecurity – It’s Enterprise Security“ führt er aus, wie ein gelungenes Risikomanagement für mehr Sicherheit auch in ganz großen Unternehmen sorgt.
  • Die „Integrated Risk Management Response“ stellt der Cybersecurity-Experte Peter Hacker in seiner Hands-on-Keynote vor. Dabei wird er vor allem auf Lessons Learned und Handlungsoptionen im Fall von Cyberangriffen eingehen. Hacker ist Mitgründer von Distinction.Global, der unabhängigen Überwachungsinitiative für Cyber-Risiken. Ziel seiner Session ist es, Impulse für die Entwicklung nachhaltiger Risikomanagementlösungen zu geben.
  • Laura Jones ist Senior Manager of Governance, Risk and Compliance. Als frühere Leiterin des Cyber Security & Assurance Teams eines globalen Konsumgüterherstellers, hat sie das erste IT-Riskmanagement-Programm für den Konzern entwickelt und umgesetzt. Erfahren Sie von Ihr in dem Vortrag „The CISO and CRO Relationship: Practical Perspectives to strengthen the Alignment“, wie sich Marketing- und Cybersecurity-Verantwortliche besser abstimmen können und so dazu beitragen, dass Cybersecurity die Geschäftsergebnisse verbessern kann und bestimmte digitale Geschäftsmodelle überhaupt erst möglich macht.
  • Die Grundlage jedes funktionierenden Risikomanagements ist das Assessment der verschiedenen Cyberrisiken und wie man ihnen begegnen will. In seinem Vortrag „How can a cyber risk maturity model drive the C-Suite agenda“ verdeutlicht Domenic Antonucci Risikomanagement Experte und Autor, dass fast alle Bereichsleiter in einem Unternehmen auch für das Risikomanagement mitverantwortlich sind.

Natürlich werden die Fragestellungen im Bereich Integrated Risk Management auch in den anderen insgesamt über 30 Vorträgen und Diskussionen der Command Control eine wichtige Rolle spielen. Vor allem werden sie aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und für verschiedene Rollen in den Unternehmen interpretiert: Für CEOs, CIOs, CDOS, CROs, CSOs, CISOs, HR- und Produktionsleiter sowie Leiter der Rechtsabteilung. Sie alle werden in der Themenwelt Integrated Risk Management umfassend und rollenspezifisch informiert.