Informations- und Austauschplattform für Rechtsanwälte und Berater

Der Cybersecurity-Summit findet vom 20. bis 22. September 2018 im ICM – Internationales Congress Center München statt.

Cybersecurity nur als technische Aufgabe zu betrachten greift viel zu kurz. Rechtliche und Compliance-Aspekte sind inzwischen fast genauso komplex wie die Technologie und sie entwickeln sich zurzeit rasend schnell weiter: auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Gedankenwolke blau

Stichworte sind hier zum Beispiel EU-DSGVO, IT-Sicherheitsgesetz und seine geplante Weiterentwicklung, der Cloud Act der Amerikaner, Europäischer Digitaler Binnenmarkt und die neuen Regelungen, die große Volkswirtschaften wie Russland oder China ständig erlassen. Insgesamt machen sich die Staaten daran, Datenverkehr und Internet sehr viel stärker zu regulieren.

Inzwischen drängt sich der Eindruck auf, dass nicht nur Distributed Denial of Service Angriffe (DDOS) oder komplexe Attacken Unternehmen in ihrer Existenz bedrohen können, sondern auch die Nichteinhaltung der zunehmenden Cybersecurity-Gesetze und Branchenregeln. Beispielsweise dürfen bei Nichteinhaltung der DSGVO Strafen von bis zu 4 Prozent des weltweiten Umsatzes eines Unternehmens erhoben werden.

Die zunehmende Regulierung und die drastischen Strafen führen dazu, dass Cybersecurity und Datenschutz viel stärker in den Fokus von Geschäftsführungen und Vorstandsriegen rücken. Sie werden letztlich bei Fehlverhalten verantwortlich gemacht.

Um sie adäquat beraten zu können, müssen sich Rechtsanwälte und Berater im Bereich der Cybersecurity-Gesetze und Regelungen ständig fort- und weiterbilden. Auf der Command Control, dem Cybersecurity-Summit der Messe München, finden sie nicht nur Zugang zu aktuellem rechtlichen Wissen, sondern auch dazu, wie sich die Compliance-Regeln in Unternehmen implementieren lassen und wie sie gelebt werden können. Darüber hinaus bietet die Command Control Rechtsberatern die Chance, sich intensiv mit ihren Peers, aber auch interdisziplinär mit anderen Cybersecurity-, Digital- und Businessverantwortlichen auszutauschen.

Die Command Control

  • adressiert die Komplexität von Risiken in der Digitalisierung für Unternehmen

  • bietet Rechtsberatern eine bedeutende, zentrale Plattform, um mit Führungskräften über die rechtlichen Anforderungen der Digitalisierung branchenübergreifend zu diskutieren

  • offeriert eine einzigartige Gelegenheit, sich über Cybersecurity und Risikomanagement-Themen zu informieren

  • bietet die Möglichkeit, sich umfassend über ganzheitliche Cybersicherheitsansätze auszutauschen

  • setzt Impulse, ein State-of-the-Art Risikomanagement aufzubauen, das mögliche rechtliche Schwachstellen und potenzielle Bedrohungen identifiziert und bewertet sowie Strategien zur Risikominderung entwickelt

  • adressiert die Notwendigkeit von Datenschutz und die damit verbundenen Komplexitäten, Risiken und Data-Governance-Lösungsmodelle